Tourismusanalyse Mai bis Juli 2021: 24,3% mehr Einnahmen als im Vorjahr. Rasche Erholung in den ersten drei Monaten der Sommersaison
Presseaussendungen, 06.09.2021 9:00
Forschungsbereich:Strukturwandel und Regionalentwicklung
Sprache:Deutsch